line decor
line decor
 
 
 
 
 

Ernährungsberatung - Ernähungstherapie - Abnehmkurse - Betriebliche Gesundheitsförderung

 

Ernährung - Praxisangebot

Abwechslung in den Speisen mehrt den Appetit.

(Pietro Aretino, italienischer Schriftsteller)

 

 

 

Ernährungstherapie (§ 43 SGB V)

Ernährungsabhängige Erkrankungen können durch eine entsprechende Ernährungsumstellung hin zu einer gesunden, ausgewogenen Ernährung deutlich gelindert oder sogar verbessert bzw. "geheilt" werden. Alleine der Abbau des gesundheitsschädlichen Bauchfettes hat einen großen Einfluss auf Ihre Gesundheit.

Ziel der Ernährungstherapie ist es, basierend auf der Grunderkrankung eine ausgewogene Ernährung umzusetzen, die Ihnen dauerhaft schmeckt. Denn nur dann werden Sie diese Ernährungsform durchhalten und das Voranschreiten der Erkrankung verhindern bzw. symptomfrei leben.

Gesetzliche Krankenkassen bezuschussen in der Regel fünf Beratungstermine pro Jahr beim Vorliegen von ernährungsabhängigen Erkrankungen (z. B. Diabetes, Schilddrüsendysfunktionen, Unverträglichkeiten, Reizdarm). Dazu benötigt die Krankenkasse ein Rezept (oder eine Notwendigkeitsbescheinigung bzw. Überweisung zur Ernährungsberatung) von Ihrem Arzt, auf dem die entsprechende Indikation vermerkt ist. Sobald die Ernährungstherapie von Ihrem Arzt verordnet wurde, kontaktieren Sie mich bitte zur Erstellung eines Kostenvoranschlags.

 

Ernährungsberatung (§ 20 SGB V)

Die Ernährungsberatung ist eine Präventionsmaßnahme und richtet sich an alle Gesunden,

- die ihre Ernährung (und/oder die der gesamten Familie) überpüfen lassen möchten. Gerade wenn Famlienmitglieder sehr einseitig essen (kein Obst, kein Gemüse, viel Süßigkeiten, ...) ist ein solcher Ernährungs-Check sinnvoll.

- die an der Umsetzbarkeit einer gesunden und ausgewogenen Ernährung interessiert sind.

- die ein paar Pfunde loswerden möchten.

- die sicherstellen möchten, dass sie ihr Gewicht halten.

- die mehr über ihre verwendeten Lebensmittel erfahren möchten.

Wenn bei Ihnen keine ernährungsabhängige Erkrankung vorliegt und Sie sich einfach über gesunde Ernährung informieren möchten, unterstützt Sie Ihre gesetzliche Krankenkass (außer AOK) mit einem Zuschuss zu der Ernährungsberatung. In diesem Fall benötigen Sie keine Unterlagen von Ihrem Arzt.

 

Abnehmkurs

"Gemeinsam Richtung Wunschgewicht" ist ein ganzheitlich ausgerichteter Kurs mit folgenden Schwerpunkten: ausgewogene Ernährung, Umgang mit Stress, alltagstaugliche Aktivitätssteigerung, dickmachende Gewohnheiten entdecken (z. B. Stress-, Frust- bzw. Belohnungsessen) und ändern.

Kalorienzählen, strikte Verbote und irgendwelche Pülverchen werden Sie bei mir nicht finden! Anhand Ihres Ernährungs- und Bewegungstagebuchs erarbeiten Sie Ihr individuelles Mahlzeitenschema, das auf Ihre Vorlieben und Neigungen abgestimmt ist.

 

 

Ernährungskurs

"Start" ist ein ganzheitlich ausgerichteter Kurs, der u. a. folgende Schwerpunktthemen behandelt: Darmflora, Säure-Basen-Haushalt, Superfood/sekundäre Pflanzenstoffe, Ballaststoffe, Aromen/Geschmacksverstärker. In diesem Kurs geht es primär nicht um eine Gewichtsreduktion, sondern um allgemeine, aber auch aktuelle Ernährungsthemen.

 

Körper-Check

Analyse Ihrer Körperzusammensetzung. Dieses Angebot richtet sich vor allem an

1.) Menschen, die gerade beim Abnehmen sind. Die Waage zeigt, dass Sie abgenommen haben. Allerdings zeigt Ihnen die Waage nicht, ob Sie Körperfett oder Muskelmasse abgebaut haben oder ob nur eingelagertes Wasser ausgeschwemmt wurde. Der Körper-Check liefert Ihnen diese wichtige Daten.

2.) Sportbegeisterte Menschen. Sie können mithilfe des Körper-Checks ihren Muskelzuwachs verfolgen.